Das ROBOPROF-Projekt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Im Frühjahr 2014 fragte Oliver Bendel bei der Gebert Rüf Stiftung nach, ob sie das ROBOPROF-Projekt finanzieren würde. „Dieses Projekt soll untersuchen, ob und wann ein relativ einfach, aber programmiertechnisch und allgemeintechnisch erweiterbarer Roboter als Avatar in der Lehre fungieren kann. Der Roboter kann die Studierenden ansprechen, sie beobachten, er kann den Beamer bedienen etc. […]

Zehn Regeln für gute virtuelle Assistenten

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Diskussionen, Projekte

2013 wurden für eine Maschine mit natürlichsprachlichen Fähigkeiten sieben Metaregeln entwickelt, an die sie sich halten sollte. Diese sind so aktuell wie nie zuvor, seit Google Duplex durch die Medien geistert und Entwickler wie Benutzer beschäftigt. Eine Regel des GOODBOT lautete, er solle dem Benutzer klarmachen, dass er eine Maschine ist, eine andere, er solle […]

Menschenähnlich aussehen und sprechen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

„Dass es nur Kunst war, verdeckte die Kunst“, schrieb Ovid über die von Pygmalion geschaffene, menschenähnliche Elfenbeinskulptur, die dann von Aphrodite, in die er eigentlich verliebt war, zum Leben erweckt wurde. Galatea war sogar fruchtbar, anders als ihre Nachfolgerinnen, Liebespuppen wie Harmony und Sexroboter wie Roxxxy. Die natürliche Sprache ist beiden gegeben, und in den […]

Relaunch des Wirtschaftslexikons

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Publikationen

Das Gabler Wirtschaftslexikon gilt laut Springer seit Jahrzehnten als Klassiker der Wirtschaftsliteratur. „Seit 2009 gibt es das Werk als frei zugängliches Online-Angebot mit erweitertem Nutzungsangebot. Mit mehr als 25.000 Stichworten steht mit dem Gabler Wirtschaftslexikon die größte deutschsprachige Auswahl an betriebswirtschaftlich-lexikalischem Know-how im Internet zur Verfügung – von über 200 ausgewiesenen Fachexperten geschrieben und kontinuierlich […]

Postdoc Working on Information Ethics

Veröffentlicht Veröffentlicht in Ausschreibungen, Projekte

According to the website, the Health Ethics and Policy Lab is a multidisciplinary research group established in 2017 at the Department of Health Sciences and Technology at ETH Zurich. The work focuses on the ethical, legal, societal, and policy implications of artificial intelligence, precision medicine, biotechnology, and digital health. The Health Ethics and Policy Lab […]

Kopflose Roboter

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

„Die ersten Lieferroboter sind seit einiger Zeit im Einsatz, unter anderem auch hierzulande: Einige rollen …, andere fliegen … Sie haben aber gemeinsam, dass sie nicht in ein oberes Stockwerk liefern können. Das will das US-Unternehmen Agility Robotics ändern.“ Dies schreibt Werner Pluta am 3. Mai 2018 in Golem. Und weiter: „Agility Robotics hat einen […]

Gutachten zu ethischen Standards für Big Data

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Publikationen

Das Gutachten „Ethische Standards für Big Data und deren Begründung“ (Prof. Dr. Stefan Selke zusammen mit Dr. Peter Biniok, Dr. Johannes Achatz und Elisabeth Späth) ist „der Versuch, eine vorläufige Antwort auf die Frage zu geben, in welchem Umfang die gegenwärtige Debatte über Big Data von Bezügen auf ethische Standards geprägt ist“. „Damit wird zugleich […]

Siri und die Mundart

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Publikationen

Im Sommer 2012 erschien der Artikel „Siri ist hier.“, mit dem Untertitel „Der Sprachassistent von Apple in der Schweiz aus linguistischer und ethischer Sicht“. Mit Schweizerdeutsch kam Siri damals nicht zurecht. Oliver Bendel erklärte: „Es wäre sicherlich nicht ganz einfach, dem Sprachassistenten auf der Ebene der Aussprache und Betonung die schweizerischen Gepflogenheiten nahezubringen. Er könnte […]

The Chatbot that Uses Face Recognition

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Publikationen

Machine ethics researches the morality of semiautonomous and autonomous machines. The School of Business at the University of Applied Sciences and Arts Northwestern Switzerland FHNW realized a project for implementation of a prototype called GOODBOT, a novelty chatbot and a simple moral machine. One of its meta rules was it should not lie unless not […]

Vernachlässigtes Handy

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

In einem weiteren KI-(Kunst-)Projekt wurde ein Haiku von Oliver Bendel angepasst, mit Hilfe von Google Translate ins Japanische übersetzt und mit Hilfe der Text-to-Speech-Engine von IBM Watson eingesprochen, unter Verwendung von SSML. Zuerst werden von Emi – so der Name der künstlichen Stimme – die Metainformationen durchgegeben, dann wird das Gedicht selbst vorgetragen. Dieses stammt […]

Cue trifft den Korb

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Im Rahmen von connectUS besuchten die Studierenden und Dozierenden bzw. Forschenden der FHNW im Jahre 2017 auch ein Basketballspiel in Oakland. In der ersten Reihe saß Drake, ein kanadischer Rapper, der mindestens so viel Aufmerksamkeit erregte wie das übrige Geschehen. In der ersten Reihe könnten in der Zukunft auch Roboter sitzen, die von den Spielern […]

Social Bots und Cyborgs im Abstimmungskampf

Veröffentlicht Veröffentlicht in Diskussionen, Projekte

„Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule für Wirtschaft FHNW erforschten in einem Projekt, ob Social Bots oder Cyborgs die No-Billag-Abstimmung in der Schweiz zu beeinflussen versuchten. Social Bots sind in sozialen Medien wie Facebook und Twitter unterwegs. Wenn sie Meinungen verbreiten bzw. beeinflussen sollen, nennt man sie auch Meinungsroboter. Cyborgs sind im vorliegenden Zusammenhang reale Nutzer, […]

Social Bots und No-Billag-Initiative

Veröffentlicht Veröffentlicht in Diskussionen, Projekte

Ein Team der Hochschule für Wirtschaft FHNW (Prof. Dr. Stefan Gürtler, Prof. Dr. Oliver Bendel, Dr. Elzbieta Pustulka und Matthias Binz) untersucht den Einfluss von Social Bots im Kontext der No-Billag-Initiative. Aus der Projektbeschreibung: „Soziale Medien gewinnen bei der öffentlichen Meinungsbildung an Bedeutung. Ebenso nimmt deren Beeinflussung durch technische Mittel zu. Verschiedene Untersuchungen haben das […]

Automatisiertes Fahren in der Schweiz

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Wettbewerb

„Die zunehmende Digitalisierung hat das Potenzial, die Schweizer Verkehrslandschaft in den kommenden Jahren umfassend zu verändern. Durch automatisiertes und vernetztes Fahren verspricht die intelligente Mobilität gesteigerte Verkehrseffizienz, effektiver genutzte Infrastrukturen und mehr Verkehrssicherheit.“ Doch die „automatisierte Mobilität“ verlange auch eine entsprechende (Daten-)Infrastruktur und „Anpassungen der Regulierungen“ – und „wirft Fragen zu Ethik und Datenschutz auf“ […]

Vom GOODBOT zum BESTBOT

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Ende 2017 wurde an der Hochschule für Wirtschaft FHNW der Entschluss gefasst, das GOODBOT-Projekt von 2013 wiederaufzunehmen und das Dialogsystem zum BESTBOT weiterzuentwickeln. Inzwischen ist ein regelrechter Hype um Chatbots ausgebrochen. Nicht zuletzt hat das LIEBOT-Projekt von 2016 (Vorarbeiten seit 2013) gezeigt, dass mit einfachsten Mitteln größte Wirkungen zu erzielen sind. Der Chatbot war kein […]

Avenidas

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Publikationen

„Ein Gedicht sorgt für Aufregung. Es ist ein schlichtes Gedicht an einer Wand der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin. Es ist in Spanisch und stammt aus dem Jahr 1953. Es ist dort an der Giebelwand seit 2011. Eugen Gomringer, Schriftsteller und Begründer der Konkreten Poesie, hatte es, nachdem er den Alice Salomon Poetik Preis 2011 erhalten hat, […]

Neom, die neue Zukunft

Veröffentlicht Veröffentlicht in Investigationen, Projekte

2004 erfanden Oliver Bendel und Michael Gerhard am Fraunhofer ISST in Dortmund spezielle Avatare für das Handy. Die Idee gefiel Klaus Kleinfeld, der kurz darauf Chef von Siemens wurde, so gut, dass er einen Mitarbeiter einfliegen ließ. Der jeweilige Avatar sollte Smileys umsetzen können. Wenn in der SMS ein zwinkerndes Smiley vorkommen würde, würde er […]

Wenn Algorithmen für uns entscheiden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Wettbewerb

„Künstliche Intelligenz (KI) ist seit den 1960er-Jahren im Trend. Durch das Aufkommen der Deep-Learning-Technologie konkretisierten sich die Erwartungen an Algorithmen und an sogenannt intelligente Systeme im Allgemeinen.“ (Newsletter TA-SWISS) Heute befinde sich die „Algorithmentechnologie“ mehrheitlich in der Hand amerikanischer Großkonzerne und sei „über deren Dienstleistungen allgemein zugänglich“. „Es stellen sich jedoch zahlreiche Fragen bezüglich Arbeitsplätzen, […]

Roboter Paul in Zürich

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Laut einer Pressemitteilung werden die Kunden im MediaMarkt Sihlcity seit 5. Oktober 2017 von einem Roboter unterstützt und informiert. Paul, so sein Name, „kennt sich im Sortiment des Zürcher Elektrofachmarkts bestens aus“ (Pressemitteilung MediaMarkt). Paul ist eigentlich Care-O-bot 4 vom Fraunhofer IPA. Da der Roboter im Pflegebereich derzeit schwer vermittelbar ist, passt man ihn für […]

Electric Smell Machine

Veröffentlicht Veröffentlicht in Projekte, Publikationen

Adrian David Cheok is director of the Mixed Reality Lab which „aims to push the boundaries of research into interactive new media technologies through the combination of technology, art, and creativity“ (Website Mixed Reality Lab). He is editor of several academic journals and of the book „Love and Sex with Robots“ (together with Kate Devlin […]