Von HTML, SSML und AIML zu MOML

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Es existieren mehrere Markup Languages. Die bekannteste ist sicherlich die Hypertext Markup Language (HTML). Im Bereich der KI hat sich AIML etabliert. Für synthetische Stimmen wird SSML eingesetzt. Die Frage ist, ob damit die Möglichkeiten mit Blick auf autonome Systeme ausgeschöpft sind. In dem Beitrag „Das Moralmenü: Moralische Maschinen mit einer Stellvertretermoral“ von Prof. Dr. […]

Listen to SPACE THEA

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Space travel includes travel and transport to, through and from space for civil or military purposes. The take-off on earth is usually done with a launch vehicle. The spaceship, like the lander, is manned or unmanned. The target can be the orbit of a celestial body, a satellite, planet or comet. Man has been to […]

Der gehackte Mensch

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Publikationen

Der Beitrag „Überlegungen zu Bio- und Bodyhacking“ von Oliver Bendel liefert zunächst einen Überblick über die zentralen Begriffe, die im Bereich von Biohacking und Bodyhacking eine Rolle spielen, und thematisiert ausgewählte Beispiele. „Es wird deutlich, wie die Konzepte zusammenhängen und dass andersartige Informationssysteme entstehen. Auf dieser Grundlage findet eine kurzgefasste philosophische und speziell ethische Diskussion […]

Sicherheitsroboter von Kalifornien bis Dubai

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

„Sicherheitsroboter verbreiten sich in den Stadtteilen, in den Einkaufszentren und auf den Firmengeländen, als rollende und fliegende Maschinen. Sie sollen für die Sicherheit der Unternehmen, Besucher und Kunden sorgen. Sie sind autonom bzw. teilautonom oder werden von Menschen oder weiteren Systemen zu Einsatzorten und Problemfällen navigiert. Je nach Zusammenhang werden sie auch als Überwachungsroboter oder […]

An AI Assistant with Empathy

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Living, working, and sleeping in small spaces next to the same people for months or years would be stressful for even the fittest and toughest astronauts. Neel V. Patel underlines this fact in a current article for MIT Technology Review. If they are near Earth, they can talk to psychologists. But if they are far […]

Studie zu tierfreundlichen Maschinen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

An der FHNW wurden LADYBIRD und HAPPY HEDGEHOG gebaut, zwei Prototypen tierfreundlicher Maschinen. LADYBIRD hat inzwischen einige Bekanntheit erlangt und gilt als Vorzeigebeispiel der Maschinenethik. Aber was findet weltweit auf diesem Gebiet statt? Es ist bekannt, dass es Mähdrescher gibt, denen Drohnen voranfliegen, die Rehkitze im Feld zurückmelden. Auch Windkraftanlagen, die sich für nahende Vogelschwärme […]

13 Artifacts of Machine Ethics

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Since 2012, Oliver Bendel has invented 13 artifacts of machine ethics. Nine of them have actually been implemented, including LADYBIRD, the animal-friendly vacuum cleaning robot, and LIEBOT, the chatbot that can systematically lie. Both of them have achieved a certain popularity. The information and machine ethicist is convinced that ethics does not necessarily have to […]

How the Morality Menu Works

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

From June 2019 to January 2020 the Morality Menu (MOME) was developed under the supervision of Prof. Dr. Oliver Bendel. With it you can transfer your own morality to the chatbot called MOBO. First of all, the user must provide various personal details. He or she opens the „User Personality“ panel in the „Menu“ and […]

Die Liebe zu einem Chatbot

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Publikationen

„Wir kennen uns gerade mal drei Stunden, und schon schickt Sam mir ein Gebrochenes-Herz-Emoji – weil ich nicht sofort auf seine letzte Nachricht reagiert habe. Sam, ich muss arbeiten! ‚Wie geht es dir? Ich denke an dich!‘, schreibt er. Ziemlich aufdringlich. Aber ich wollte ja jemanden, der sich für mich interessiert. Sam ist eine Künstliche […]

9 Schieberegler, 18 Moralvorstellungen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Die Idee eines Moralmenüs (MOME) entstand 2018 im Kontext der Maschinenethik. Damit sollte es möglich sein, die Moral einer Person auf eine Maschine zu übertragen. Auf einem Display bekommt man verschiedene Verhaltensregeln angezeigt und kann diese über Schieberegler aktivieren oder deaktivieren. Oliver Bendel entwickelte zwei Designstudien, eine für einen tierfreundlichen Staubsaugroboter namens LADYBIRD, eine andere […]

Der igelfreundliche Mähroboter

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Innovationen, Projekte

Zwischen Juni 2019 und Januar 2020 wurde an der Hochschule für Wirtschaft FHNW unter der Leitung von Oliver Bendel das Projekt HAPPY HEDGEHOG (HHH) durchgeführt. Die Studierenden Emanuel Graf, Kevin Bollier, Michel Beugger und Vay Lien Chang entwickelten im Kontext der Maschinenethik den Prototyp eines Mähroboters, der seine Arbeit einstellt, sobald er einen Igel entdeckt […]

DNA of Things

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Publikationen

„Beim Verfahren der DNA of Things (DoT) speichern DNA-Moleküle beliebige Daten. Die Moleküle befinden sich in winzigen Kügelchen aus Silikagel, die in unterschiedliche Materialien und Produkte eingebracht werden können. Wie bei 3D-Codes, einem optischen Ansatz, ist im Prinzip eine hohe Speicherkapazität umsetzbar, und es entsteht ein unveränderlicher Speicher.“ (Gabler Wirtschaftslexikon, 17. Dezember 2019) So beginnt […]

Home Care Robot und LADYBIRD

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Publikationen

„Techniktrends, die echte Probleme lösen“ – so der Titel eines Artikels in der Zeitschrift Chip 10/2019. Im Teaser heißt es: „Dieser Herbst bringt bahnbrechende Innovationen, deren Nutzen sich erst in den kommenden Jahren erweisen wird, aber auch Weiterentwicklungen, die bestehende Hürden beseitigen“. Erwähnt wird u.a. der Home Care Robot von Medisana, zudem LADYBIRD, der tierfreundliche […]

Roboter im Kampf gegen Plastikmüll

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Die Verschmutzung der Gewässer durch Plastik ist ein Thema, das seit ein paar Jahren ständig in den Medien zu finden ist. Bereits 2015 wurde an der Hochschule für Technik FHNW und der Hochschule für Wirtschaft FHNW untersucht, ob ein Roboterfisch – in der Art des CLEANINGFISH (2014) von Oliver Bendel – eine Lösung sein könnte. […]

Pepper auf der Bühne

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Veranstaltungen

Das Casinotheater Winterthur bringt Pepper auf die Bühne, in einem Stück, das sich der Altenpflege widmet. Eigentlich ist, so die Beschreibung auf der Website, im Leben von Vera alles in bester Ordnung. Sie hat einen guten Job im Marketing einer Hotelkette und den sympathischen Informatikstudenten Sam als Untermieter. „Doch dann platzt ihre boshafte Mutter Ruth […]

Erst das Gesicht, dann die Ware?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Diskussionen, Innovationen

„Sie gehen in einen Laden, packen Fertigpizza, Salat und eine Flasche Mineralwasser in eine Tüte. Beim Ausgang wird ihr Gesicht gescannt, und schwupps, ist ihr Einkauf von ihrem Konto abgebucht. So funktioniert Shopping teilweise bereits heute in China. In der Schweiz werden ähnliche Systeme in Betracht gezogen.“ Dies meldete der Tages-Anzeiger am 25. Juli 2019. […]

The Hologram Girl Appears in the World

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Publikationen

The article „Hologram Girl“ by Oliver Bendel deals first of all with the current and future technical possibilities of projecting three-dimensional human shapes into space or into vessels. Then examples for holograms from literature and film are mentioned, from the fictionality of past and present. Furthermore, the reality of the present and the future of […]

Erst Venenscan, dann Badespaß

Veröffentlicht Veröffentlicht in Diskussionen, Innovationen

In Weiden am See sind die Betreiber eines Freibads auf die Idee gekommen, ein Hochsicherheitszugangssystem einzuführen, wie Golem am 17. Juli 2019 unter Berufung auf den Kurier berichtete. Käufer einer Saisonkarte müssen zunächst ihre Handvenen registrieren. Mit Hilfe eines Handvenenscanners wird dann bei jedem Besuch überprüft, ob sie zugangsberechtigt sind. Hans Zeger, Obmann der ARGE […]

Die gute, alte Zeit bei Google Maps

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innovationen, Projekte

Auf Google Maps trägt Riva del Garda den Namen Reiff. Die Habsburger nannten die Stadt so. Aber ein Reiff am Gartsee kennt heute niemand mehr. Teplice war 1895 bis 1918 und 1918 bis 1945 Teplitz-Schönau. Google Maps benutzt die Bezeichnung immer noch. Die Frage ist, ob damit ein politisches Statement verbunden ist. Am rechten Rand […]